Firmenkredit-Vergleich | TESTSIEGER Februar 2024

Firmenkredit-Alternativen unter Nutzung von FinTech, Crowdlending und Direktbanken

Ihr Vorteil: 30% Zinsersparnis und 100% höhere Erfolgsrate für KMU-Kredite mittels FinTech, Crowdlending, Direktbanken!

Deutschlands führendes Firmenkredit-Vergleichsportal als Alternative zur Hausbank: Hier erfahren mittelständische Unternehmen, Gewerbetreibende und Selbständige:

  • welche Firmenkredit-Alternativen mittels FinTech, Crowdlending und Direktbanken empfehlenswert sind
  • wie sich unter Nutzung von FinTech die Kredit-Chancen 100% erhöhen und 30% Zinsen sparen lassen
  • monatliche Ranglisten für kurzfristige Firmenkredite bzw. Überbrückungskredite sowie langfristige Unternehmenskredite sind
  • dass der klassische Firmenkredit nicht immer die beste Lösung ist und wie durch Wahl der passenden Finanzierungsart Kosten gespart werden können

Firmenkredit-Vergleich | FinTech, Crowdlending & Direktbanken

Firmenkredit-Vergleich | FinTech, Crowdlending und DirektbankenDas KMU-KREDIT Team recherchiert monatlich nach Firmenkredit-Alternativen aus FinTech, Crowdlending und Direktbanken. Die Resultate der Recherche werden monatlich publiziert je für mittelständische Unternehmen und für Kleinunternehmen und Selbständige.

Die Kredit-Ranglisten wurden nach den Richtlinien der Deutschen Stiftung Warentest für Online-Kredite erstellt. Kreditsuchende erhalten damit aktuelle und zuverlässige Informationen über die Zinskonditionen, Kundenfreundlichkeit der Online-Kreditanbieter:

Unternehmenskredit-Rangliste für mittelständische Unternehmen des Monats Februar 2024

RangFirmaMaximumAntrag
1Teylor1 Mio. €>Antrag
2auxmoney*750'000 €>Antrag
3iwoca200'000 €>Antrag
4invesdor6 Mio €>Antrag
Einfach auf Antrag (letzte Spalte Tabelle) klicken. Und Sie werden umgehend auf das Kredit-Angebot weitergeleitet. Online-Antrag ausfüllen und abschicken. Alles nur wenige Minuten! Unser Tipp: 2 bis 3 Offerten einholen, vergleichen. Fertig.

WICHTIG: Kein Kreditvertrag ohne Kreditvergleich!

Um das bestmögliche KMU-Kredit Angebot zu finden und Geld (d.h. Zinsen) zu sparen, wird empfohlen: 2 bis 3 Offerten verschiedener Kreditanbieter (FinTechs, Crowdlending oder Online-Kredite) einzuholen. Die Abweichungen der verschiedenen Offerten und damit die Einsparmöglichkeiten können beträchtlich sein.

Der Grund liegt darin, dass bei der Bonitätsprüfung verschiedene Kreditinstitute durchaus unterschiedliche Bemessungskriterien anwenden. Kreditangebote sind bei allen hier aufgeführten Kredit-Anbietern kostenlos und unverbindlich, und können per Internet bequem und schnell beantragt werden.

Unser Rat: Vor Antragstellung immer Kreditvoraussetzungen beachten!

Mittelständische Unternehmen sind gut beraten, sich vorgängig mit den Voraussetzungen für einen Kredit auseinanderzusetzen. Damit ersparen sich KMU viel Zeit, Frustration und falsche Hoffnungen. Dabei ist zu beachten, dass die Bedingungen für einen KMU-Kredit von verschiedenen Kreditgebern sich jeweils beträchtlich unterscheiden können. Allein daraus folgt, wie wichtig und lohnenswert ein Kreditvergleich ist!

Kreditanträge werden oft aus rein formellen Gründen abgelehnt. Dies oft völlig unnötig, denn häufig wären die Voraussetzungen erfüllt gewesen. Der Fehler liegt einzig in fehlenden Angaben.

Firmenkredit: Warum Sicherheiten wichtig sind!

Wenn beim Unternehmenskredit zusätzlich Sicherheiten wie beispielsweise Immobilien, Lebensversicherungen und Spareinlagen bestehen, erhöhen sich die Chancen auf eine positive Beurteilung durch die Bank ganz erheblich. Hilfreich ist auch, wenn ein solventer Bürge dem Antragsteller den Rücken stärkt.

Auch Verwendungszweck hat Einfluss auf den Firmenkredit!

Beim KMU-Kredit ist es sinnvoll, anstelle eines zweckungebundenen Darlehens (freie Verwendung der Kreditsumme) einen zweckgebundenen Firmenkredit zu beantragen. Der Verwendungszweck ist bei der Kreditentscheidung durchaus von Belang, denn beispielsweise beim Kauf von Fahrzeugen oder Immobilien dienen diese dann als Sicherheit für die Bank. Wenn den Kreditverpflichtungen nicht nachgekommen wird, könnte die Bank den Finanzierungsgegenstand im Notfall veräußern.

Objektfinanzierung mit klaren Vorteilen im Vergleich zum normalen Firmenkredit

Im Unterschied zum normalen Firmenkredit handelt es sich bei der Objektfinanzierung um die gezielte Finanzierung eines Objektes, bei welcher der Kreditgeber weiß, zu welchem Zweck das Darlehen dient. Eine der häufigsten Anwendungen einer Objektfinanzierung ist die gewerbliche Immobilienfinanzierung.

Anders als beim Firmenkredit dient bei der Objektfinanzierung das finanzierte Objekt selbst als Sicherheit für den Kreditgeber. So wird beispielsweise bei Immobilien häufig eine Grundschuld eintragen, während bei einem Fahrzeugkredit in vielen Fällen der Kraftfahrzeugbrief bis zur Kredittilgung bei der Bank hinterlegt wird.

Mittelständischen Unternehmen, Gewerbetreibenden und Selbständigen empfehlen wir für die Objektfinanzierung das FinTech Unternehmen COMPEON, welches mit über 250 Finanzpartnern zusammenarbeitet und ein breites Spektrum an Objektfinanzierungen anbietet: Bauträger­finanzierung, Fuhrpark-Finanzierung, Gewerbeimmobilien-Finanzierung, Maschinen­finanzierung, Mietkauf Maschinen, Firmenwagen-Leasing, LKW-Leasing, Maschinen­leasing, und Nutzfahrzeug-Leasing.

Spezialisierte Finanzierungsarten statt klassischer Bankkredit

Je nach Unternehmenssituation und Finanzierungsbedarf sollte nicht einfach auf den klassischen Bankkredit zurückgegriffen werden, sondern vielmehr jene Finanzierungsvariante gewählt werden, welche zur Lösung des finanziellen Problems am besten passt. Oft zeigt sich, dass beispielsweise ein Firmenkredit nicht möglich (z.B. wegen bereits ausgeschöpfter Kreditlimite) oder zu teuer wäre, jedoch eine andere Finanzierungsform das Problem elegant löst.

Statt des üblichen Bankkredites können z.B. Finanzierungsformen wie Firmenleasing, Factoring, Gewerbeimmobilien-Finanzierung, Objektfinanzierung, Lagerfinanzierung oder Finetrading die passendere und günstigere Finanzierungsform sein.

Nicht jede Bank hat spezialisierte Finanzierungsformen im Angebot. Mittlerweile sind viele Finanzdienstleister am Markt, welche sich auf ausgewählte Finanzierungsformen spezialisiert haben. Das Finanzportal COMPEON bietet 20 Finanzierungsarten für mittelständische Unternehmen, Gewerbe und Selbständige an.

Häufigste Gründe, warum Firmenkredit abgelehnt wird:

  • Ungenügende Sicherheiten:
    Um das Kreditausfallrisiko zu minimieren, verlangen konventionelle Bankinstitute Sicherheiten wie  beispielsweise Vermögensgegenstände (Immobilien) oder auch Gold, Rohstoffe oder Aktien. Wenn solche Sicherheiten fehlen, erfolgt in den meisten Fällen eine Zurückweisung des Kreditantrages. Als Ausweg dienen dann alternative Finanzierungen wie beispielsweise Crowdlending/Crowdfunding und Factoring.
  • Ungenügender Cash-Flow:
    Kreditgeber setzen einen ausreichenden Kapitalfluss voraus. Neben rein operativen Ausgaben muss dadurch auch die Tilgung allfälliger Zinsen sichergestellt sein. Starke Schwankungen im Cash-Flow führen oft zur Ablehnung des Unternehmenskredites.
  • Kreditantrag und Unterlagen unvollständig:
    Unvollständige Unterlagen zählen zu den häufigsten Ablehnungsgründen von Firmenkrediten. Dies ist ein völlig unnötiges Verschulden des Antragstellers, nur weil die nötige Disziplin und Sorgfalt ausbleibt. Zu den wichtigsten Dokumenten gehört unter anderem ein realistischer Business Plan, Einkommenssteuererklärungen der letzten 3-5 Jahre, Gewinn- und Verlustrechnungen und Bilanzen.
  • Mangelnde persönliche Kreditwürdigkeit:
    Bei Einzel-, und Kleinunternehmen ist die persönliche Kreditwürdigkeit des Geschäftsführers oder Inhabers ausschlaggebend. Ein Umstand, den viele Selbständige, Gewerbetreibende und Kleinunternehmer verkennen. Wer die eigene, persönliche Kreditwürdigkeit nicht garantieren kann, dem wird auch nicht zugetraut, dies für sein Unternehmen zu gewährleisten.

Vorsicht Kreditabzocke beim Firmenkredit!

Seit den letzten zwei Jahren sind Firmenkredite und Kredite für Selbständige zunehmend in den Fokus der Kreditabzocker und Finanzbetrüger geraten. Betroffen sind dabei insbesondere Kleinunternehmen, Selbständige und Gewerbetreibende, welche bei konventionellen Banken immer mehr durchs Raster fallen (Kreditklemme, Basel III) und deshalb oft verzweifelt nach Alternativen zur Bank suchen. Mehr dazu unter: Vorsicht Kreditabzocke beim Firmenkredit

Unterschied zwischen Kredit für Selbständige und Firmenkredit?

Auch der Kredit für Selbständige ist formal gesehen ein Firmenkredit. Dennoch sind Leute mit beruflicher Selbständigkeit als 1-Mann bzw. 1 Frau-Betrieb bei Banken in der Regel stärker benachteiligt als Firmen mit mehreren Angestellten, wenn sie einen Kredit für Selbständige beantragen. Der Grund liegt darin, dass zahlreiche Finanzinstitute das Segment Kredit für Selbständige bzw. Firmenkredit bis 100.000 Euro aus deren Portfolio gestrichen haben, da hier der administrative Aufwand im Verhältnis zum Ertrag als zu gering erachtet wird. Dies nicht zuletzt als Folge der verschärften Vorschriften Basel III für Banken zur Kreditvergabe an Unternehmen.

Firmenkredit ohne Schufa?

Die Schufa ist oft beim Kredit für Selbständige ein Thema. Denn häufig glauben Selbständige und Freiberufler Schufa-Probleme zu haben und suchen dann direkt nach einem Kredit für Selbstständige ohne Schufa. Besser wäre allerdings, vorerst nach einem Kredit für Selbstständige trotz Schufa zu suchen, da nicht bei jeder Bank ein negativer Schufa-Eintrag als schwerwiegend erachtet und zu einer Ablehnung des Kreditantrags führt. Denn in 90% aller Fälle ist trotz negativer Schufa-Einträge ein ganz normaler Kredit für Selbständige möglich ist.

Falls schwerwiegende Schufa-Verstösse vorliegen und nur noch ein Kredit für Selbständige OHNE Schufa möglich ist, empfehlen wird den Unternehmerkredit von Bon-Kredit.

Beim Firmenkredit-Vergleich ist laut Deutscher Stiftung Warentest folgendes zu beachten:

  • Vergessen Sie Kreditrechner! Nur reale Firmenkredit-Angebote sind zuverlässig! Kreditrechner werden von Banken gerne als Marketinginstrument eingesetzt. Fakt aber ist: Kreditrechner täuschen vor, in weniger als einer Minute Ihren persönlichen Kredit ausrechnen zu können. Doch dem ist nicht so! Nur ein selbst durchgeführter Firmenkredit-Vergleich mittels Einholung von mehreren Kredit-Offerten ist stichhaltig.
  • NICHT der Nominalzins, sondern der jährliche Effektivzins ist beim Unternehmenskredit von Relevanz! Denn nur der Effektivzins bezieht die Bearbeitungsgebühren mit ein. Somit ist der Nominalzins in der Regel immer tiefer als der Effektivzins. Aufgepasst: Kreditinstitute werben häufig mit dem optisch niedrigen Nominalzins.
  • Auch die Laufzeit sollte beim Firmenkredit-Vergleich einbezogen werden, denn nur wenn die Angebote über dieselbe Laufzeit erstellt wurden, lassen sie sich auch vergleichen.
  • Wichtig beim Firmenkredit-Vergleich ist, dass der Zinssatz nicht variabel, sondern über die ganze Laufzeit fest und garantiert ist. Sonst besteht die Gefahr, dass das Kreditunternehmen bereits nach kurzer Zeit den Zinssatz anhebt und den Unternehmenskredit damit verteuert.
  • Neben dem Effektivzins sollte auch berücksichtigt werden, ob einzelne Unternehmenskredit-Angebote bereits eine Restschuldversicherung beinhalten.