Menü +

Ist vorzeitige Ablösung möglich? Maximale Kreditsumme?

Kann ich den Unternehmerkredit von Bon-Kredit vorzeitig ablösen?

Anders als andere Kreditfirmen bietet der Unternehmerkredit von Bon-Kredit Selbständigen die Vorteile kostenloser und unbegrenzter Sondertilgungen, Zinsrückvergütung bei vorzeitiger Rückzahlung und die kostenlose Ratenreduzierung! Bon-Kredit bietet für Selbständige maximale Flexibilität und garantiert, dass die unternehmerische Freiheit auch nach der Kreditaufnahme in vollem Umfang erhalten bleibt.

Welche Kreditsummen sind möglich?

Den Unternehmerkredit von Bon-Kredit gibt es zwischen 5.000 Euro und 250.000 Euro.

Wie läuft die Kreditvermittlung aus Sicht des Kunden ab?

Schneller und einfacher geht es kaum:

  1. Sie erstellen eine kostenlose Kreditanfrage (Dauer: 2 Minuten). Fertig!
  2. Danach lassen Sie die Experten von Bon-Kredit das beste Angebot von bis zu 20 Banken herausfinden.

Unternehmerkredit von Bon-Kredit: Jetzt kostenloses Angebot einholen (hier klicken)!

Die weiteren Schritte erfolgen stets schriftlich per Email oder Post.
Sie können alle Unterlagen immer bequem und in Ruhe zuhause lesen (keine Vertreterbesuche!).

Die komplette Angebotserstellung für Ihr Darlehen ist 100% kostenlos. Auch wenn kein Darlehen angeboten werden kann oder falls Ihnen das Angebot nicht gefällt – Sie bezahlen NICHTS!

Wir empfehlen den Unternehmerkredit von Bon-Kredit als echte Alternative zur Bank insbesondere auch dann, wenn unvorhersehbare finanzielle Engpässe zu überbrücken sind.

Bon-Kredit für Selbständige, Freiberufler, Unternehmer und Gewerbetreibende ist unser Geheimtipp! Da Bon-Kredit in Deutschland für Sofortkredite auch ohne Schufa für Verbraucher bekannt ist, sind viele Selbständige sind noch immer der Meinung, dass Bon-Kredit ausschließlich Konsumkredite vermittelt. Obwohl Bon-Kredit einer der ersten Online-Anbieter für Kredite an Selbständige war, ist dies bis heute nur wenigen bekannt.

Kunden, die diese Frage gelesen haben, haben sich auch für folgende Fragen interessiert:

Wann erfolgt die Auszahlung des Kredites?

Schnelle Bearbeitung hat bei Bon-Kredit höchste Priorität!
Ein schriftliches Kreditangebot erhalten Sie in der Regel innerhalb 24 Stunden per Post oder Email. Wenn die ersten Bankpartner Ihr Kreditgesuch abweisen und weitere Verhandlungen erforderlich sind, kann es in Einzelfällen auch 2-3 Arbeitstage dauern.

Mehr dazu…

Was sind bei Bon-Kredit die Risiken bei der Kreditanfrage?

Ihre Anfrage und die Angebotserstellung sind für Sie bei Bon-Kredit absolut kostenlos und unverbindlich. Falls kein Kredit angeboten werden kann oder falls Sie das Angebot nicht annehmen wollen, bezahlen Sie selbstverständlich gar nichts. Bei Bon-Kredit gibt es keine Vorkosten, schon gar nicht versteckte Kosten via Versicherungsverträge wie bei vielen anderen teilweise unlauteren Anbietern. Mehr dazu…

Warum kann Bon-Kredit auch in schwierigen Fällen (z.B. negative Schufa) einen Kredit vermitteln?

Es ist die Kernkompetenz von Bon-Kredit auch dann Kredite zu vermitteln, wenn andere Banken bereits abgelehnt haben. Dies ist möglich aufgrund der Zusammenarbeit mit vielen kleineren und Partnerbanken im In- und Ausland, welche unkompliziert, kundennah und ohne das Kriterium der Schufa das Kreditbegehren der Kunden bearbeiten! Mehr dazu…

Vollständige Übersicht aller Fragen: Unternehmerkredit von Bon-Kredit: Ihre Fragen, unsere Antworten!

 

Weitere Informationen zum Bon-Kredit Unternehmerkredit unter: Bon-Kredit für Kleinfirmen, Gewerbetreibende und Selbständige

Unternehmerkredit von Bon-Kredit: Jetzt kostenloses Angebot einholen (hier klicken)!

Weitere Informationen finden Kreditsuchende in unserem Praxis-Ratgeber Firmenkredit Alternative zur Bank für mittelständische Unternehmen, Kleinfirmen, Gewerbetreibende, Freiberufler und Selbständige.