Menü +

Welche Finanzierungsmöglichkeiten bietet Funding Circle?

Welche Finanzierungsmöglichkeiten bietet Funding Circle?

Kredite in Höhe von 5.000 EUR bis 250.000 EUR erhalten – vornehmlich zur Betriebsmittel- oder Investitionsfinanzierung. Die Laufzeiten frei wählbar zwischen 6 Monaten und fünf Jahren.

Wichtig: Bei Funding Circle investieren Leute, die den deutschen Mittelstand fördern und an seiner Erfolgsgeschichte teilhaben wollen. Investoren, die ihr Geld nicht in ein abstraktes Finanzprodukt anlegen, sondern in das Rückgrat der deutschen Wirtschaft.

Kunden, die diese Frage gelesen haben, haben sich auch für folgende Fragen interessiert:

Was sind die Vorteile von Funding Circle im Vergleich zu klassischen Banken?

Funding Circle erlaubt die Kapitalbeschaffung ohne Umweg über die Bank, ist also keine Bank und hat kein teures Filialnetz zu finanzieren. Diese Einsparungen werden mittels günstigeren Konditionen an die Kunden weitergegeben. Wer bei seiner Hausbank abgelehnt wird, kann dennoch bei Funding Circle akzeptiert werden, da hier weniger formale Hürden bei der Bonitätsprüfung zu überwinden sind. Dies bedeutet aber nicht, dass Funding Circle keine rigorose Prüfung der Kreditwürdigkeit durchführt.

Unabhängigkeit von der Hausbank: Mit Funding Circleerhalten Selbständige, Gewerbetreibende und Unternehmen einen zusätzlichen Kanal zur Kapitalbeschaffung und damit die gewünschte Unabhängigkeit von der Hausbank: Verbessern Sie Ihre Verhandlungsposition gegenüber Banken und vermeiden Sie zeitraubende Interviews durch Banksachbearbeiter.

Maximale Flexibilität: Funding Circle belastet Sie nicht mit einer Vorfälligkeitsentschädigung: Wenn Sie Ihren Kredit vorzeitig ablösen, ist das anders als bei Banken vollständig gebührenfrei.

Hohe Aufmerksamkeit: Profitieren Sie von der Signifikanz, die Ihr Unternehmensprofil auf dem Crowdlending-Marktplatz Funding Circle mit Ihrer Zustimmung erhält. Mehr dazu…

Was sind die Voraussetzungen für einen Kredit?

Das antragstellende Unternehmen bzw. der Selbständige sollte den Sitz in Deutschland haben, der durchschnittliche Umsatz der letzten beiden Geschäftsjahre (jeweils) sollte mindestens 30.000 EUR betragen und die Firma sollte seit mehr als zwei Jahren bestehen.

Außerdem sollte der Gesellschafter, der mehr als 50% der Anteile am Unternehmen hält, in Deutschland wohnen und bereit sein, eine selbstschuldnerische Bürgschaft zu übernehmen.

Nahezu alle Unternehmensformen sind zugelassen. Lediglich die Rechtsform der GbR ist aktuell ausgeschlossen. Des Weiteren gilt für nicht im Handelsregister eingetragene Einzelfirmen folgende Einschränkung: Diese Firmen müssen nach HGB bilanzieren (Jahresabschluss mit Gewinn- und Verlustrechnung sowie Bilanz), eine Einnahmenüberschußrechnung ist nicht ausreichend. Mehr dazu…

Welche Gebühren erhebt Funding Circle?

Der Kreditantrag ist für Antragsteller kostenlos und unverbindlich, ebenso das Kreditangebot.

Für die erfolgreiche Kreditvermittlung zwischen Antragsteller und Investoren erhebt Funding Circle eine Gebühr, dessen Höhe abhängig von der Laufzeit des Kredites ist. Dazu kommen Mehrwertsteuern in Höhe von 19%. Für den Antragsteller entstehen jedoch keine Mehrkosten, da es sich bei diesen Steuern um einen Durchlaufposten handelt. Detaillierte Informationen zur Gebührenstruktur finden Antragsteller auf der Seite für Unternehmen unter der Rubrik Kreditkonditionen. Mehr dazu…

Vollständige Übersicht aller Fragen: Funding Circle: Ihre Fragen, unsere Antworten!

 

Weitere Informationen zu Funding Circle unter: Funding Circle Firmenkredit für kleine und mittlere Unternehmen

Funding Circle Firmenkredit für kleine und mittlere Unternehmen: Jetzt kostenloses Angebot einholen (hier klicken)

 

 

 

 

Weitere Informationen finden Kreditsuchende in unserem Praxis-Ratgeber Firmenkredit-Alternative zur Bank für mittelständische Unternehmen, Kleinfirmen, Gewerbetreibende, Freiberufler und Selbständige.