Menü +

Wann erfolgt bei Bon-Kredit die Auszahlung des Kredites?

Wann erfolgt die Auszahlung des Kredites?

Schnelle Bearbeitung hat bei Bon-Kredit höchste Priorität!
Ein schriftliches Kreditangebot erhalten Sie in der Regel innerhalb 24 Stunden per Post oder Email. Wenn die ersten Bankpartner Ihr Kreditgesuch abweisen und weitere Verhandlungen erforderlich sind, kann es in Einzelfällen auch 2-3 Arbeitstage dauern. Das Angebot ist deutlich formuliert und leicht verständlich – Laufzeit, monatliche Raten und effektiver Zinssatz werden klar genannt. Nach Rücksendung und Abschlussprüfung erhalten Sie Ihr Geld per Überweisung.

Wir empfehlen den Unternehmerkredit von Bon-Kredit als echte Alternative zur Bank insbesondere auch dann, wenn unvorhersehbare finanzielle Engpässe zu überbrücken sind.

Der Unternehmerkredit von Bon-Kredit für Selbständige, Freiberufler, Unternehmer und Gewerbetreibende ist unser Geheimtipp: Da Bon-Kredit in Deutschland für Sofortkredite auch ohne Schufa für Verbraucher bekannt ist, sind viele Selbständige sind noch immer der Meinung, dass Bon-Kredit ausschließlich Konsumkredite vermittelt. Obwohl Bon-Kredit einer der ersten Online-Anbieter für Kredite an Selbständige war, ist dies bis heute nur wenigen bekannt.

Kunden, die diese Frage gelesen haben, haben sich auch für folgende Fragen interessiert:

Was sind die Vorteile von Bon-Kredit im Vergleich zur Hausbank?

Es sind gleich mehrere Vorteile:

  1. Das beste Kreditangebot von bis zu 20 Banken!
    Bon-Kredit sucht für Sie das bestmögliche Angebot aus mittlerweile über 20 Banken im In- und Ausland und garantiert Ihnen somit die wirklich besten Konditionen für Ihren Sofortkredit.
  2. Kein nerviger und mühsamer Gang zur Bank!
    Der Kreditvermittlungsprozess läuft bei Bon-Kredit zu 100% übers Internet. Der Kunde erspart sich das nervenaufreibende Vorsprechen bei seiner Hausbank, oft in der Rolle des Bittstellers. Bei Bon-Kredit ist der Kunde König, wie es eigentlich selbstverständlich sein sollte…
  3. Kredit auch dann möglich, wenn die Hausbank bereits abgelehnt hat!
    Die Zusammenarbeit mit vielen kleineren und kundennahen Partnerbanken im Ausland macht es möglich, Kredite auch in schwierigen Fällen (z.B. Schufa-Probleme) unkompliziert abzuwickeln.

Mehr dazu…

Warum kann Bon-Kredit auch in schwierigen Fällen (z.B. negative Schufa) einen Kredit vermitteln?

Es ist die Kernkompetenz von Bon-Kredit auch dann Kredite zu vermitteln, wenn andere Banken bereits abgelehnt haben. Dies ist möglich aufgrund der Zusammenarbeit mit vielen kleineren und Partnerbanken im In- und Ausland, welche unkompliziert, kundennah und ohne das Kriterium der Schufa das Kreditbegehren der Kunden bearbeiten! Mehr dazu…

Was sind bei Bon-Kredit die Risiken bei der Kreditanfrage?

Ihre Anfrage und die Angebotserstellung sind für Sie bei Bon-Kredit absolut kostenlos und unverbindlich. Falls kein Kredit angeboten werden kann oder falls Sie das Angebot nicht annehmen wollen, bezahlen Sie selbstverständlich gar nichts. Bei Bon-Kredit gibt es keine Vorkosten, schon gar nicht versteckte Kosten via Versicherungsverträge wie bei vielen anderen teilweise unlauteren Anbietern. Mehr dazu…

Vollständige Übersicht aller Fragen: Unternehmerkredit von Bon-Kredit: Ihre Fragen, unsere Antworten!

 

Weitere Informationen zum Bon-Kredit Unternehmerkredit unter: Bon-Kredit für Kleinfirmen, Gewerbetreibende und Selbständige

Unternehmerkredit von Bon-Kredit: Jetzt kostenloses Angebot einholen (hier klicken)!

Weitere Informationen finden Selbständige, Gewerbetreibende und Kleinfirmen unter: Kredit für Selbständige